Datenschutzerklärung

 

NAME UND KONTAKTDATEN DES UNTERNEHMENS

Salzburger Verkehrsverbund GmbH (im Folgenden als SVG bezeichnet)
Schallmooser Hauptstraße 10, 5020 Salzburg
Tel.: +43 (0)662 875787
E-Mail: datenschutz@salzburg-verkehr.at | www.salzburg-verkehr.at
Firmenbuchnummer: FN 135832 d | Firmenbuchsitz: Salzburg | UID-Nr: ATU 41038603 | St-Nr. DE: 182/124/20219

Die SVG ist Verkehrsverbundorganisationsgesellschaft im Sinne von § 17 des Bundesgesetzes über die Ordnung des öffentlichen Personennah- und Regionalverkehrs (ÖPNRV-G 1999). Der SVG obliegt die Sicherstellung und organisatorische Umsetzung eines bedarfsgerechten Angebotes im öffentlichen Personennah- und Regionalverkehr im Bundesland Salzburg. Im Rahmen des Salzburger Verkehrsverbundes (SVV) betreibt die SVG auch einen Online-Ticketshop.


NAME UND KONTAKTDATEN DES DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN

JANDL Datenschutz GmbH
Dr. Franz Jandl
Au bei Brandstatt 25, 4070 Eferding
E-Mail: datenschutz@franz-jandl.at


VERARBEITETE DATEN

I. KUNDENDATEN
1. Vorname, Nachname, Titel, Adressen (Hauptwohnsitz, Wohnort, Zustelladresse), Telefonnummern, E-Mail-Adressen
2. Geburtsdatum, Geschlecht, Staatsbürgerschaft
3. Kommunikationssprache
4. Bankdaten, Kontodaten, Bonitätsdaten, Kreditkartendaten, Zahlungsart
5. Wegstrecke, Standortdaten, Gültigkeitszeitraum, Übertragbarkeit, Fahrgastrechte
6. Kundennummer, Kartennummern, QR-Code, AZTEC-Code
7. Schulkennzahl, Name und Anschrift Schule/Lehrbetrieb, Lehrberuf, Dauer Schulbesuch/Lehrzeit, Bestellnummer
8. Hochschule/Universität, Matrikelnummer, Inskriptionsbestätigung
9. Passfoto, Portraitfoto
10. Bilddaten (Fahrgastkontrollen, Qualitätskontrollen, Videoüberwachungsdaten, Gewinnspiele)
11. Erziehungsberechtigte/r Besteller/in, Zahlungspflichtige/r, Rechnungsempfänger/in
Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, Kontodaten, Bonitätsdaten,
Kreditkartendaten, Zahlungsart
12. Beschwerdeführer und Beschwerdeinhalt
13. Antragsteller im Zusammenhang mit Betroffenenrechten (Art. 15 bis Art. 21 DSGVO)


II. DATEN GESCHÄFTSPARTNER
1. Firmendaten
2. Ansprechpartner: Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummern, E-Mail-Adressen
3. Bankdaten, Kontodaten, Bonitätsdaten
4. Rechnungen und Rechnungsnummern
5. Videokonferenzdaten


III. DATEN VON INTERESSENTEN / GEWINNSPIELTEILNEHMER
1. Vorname, Nachname, Titel, Adressen (Hauptwohnsitz, Wohnort, Zustelladresse), Telefonnummern, E-Mail-Adressen
2. Geburtsdatum, Geschlecht
3. Bilddaten (Videoüberwachungsdaten, Gewinnspiele)
4. Bankdaten, Kontodaten


ZWECKE DER DATENVERARBEITUNG

1. Ausstellung des jeweiligen physischen Fahrausweises sowie Ermöglichung der Generierung eines digitalen Fahrausweises
2. Abwicklung des Zahlungsverkehrs mittels Kreditkarte oder Banküberweisung unter Einbindung von Finanzdienstleistern
3. Erbringung der Beförderungsleistungen, sowie damit in Zusammenhang stehender Nebenleistungen
4. Fahrscheinkontrolle
5. Verhinderung, Aufdeckung und Untersuchung möglicherweise unberechtigt in Anspruch genommener Leistungen
6. Beschwerdewesen und Bearbeitung von Reklamationen
7. Bearbeitung von Anträgen im Zusammenhang mit Betroffenenrechten (Art. 15 bis Art. 21 DSGVO)
8. Anpassung, Messung und Verbesserung der Leistungen sowie der Inhalte und Werbemaßnahmen
9. Werbung und Marketing: Information über Leistungen und neue Produkte (E-Mail-Newsletter und postalische Zusendungen)
10. Durchführung von Gewinnspielen
11. Durchführung von Videokonferenzen
12. Videoüberwachung


WEBSITE, ONLINE-MEDIEN, SALZBURG VERKEHR APP, GEWINNSPIEL

1. Server-Logdateien
Wir erheben Daten über jeden Zugriff auf unser Angebot (Server-Logdateien). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte verlinkende Seite), die IP-Adresse des Nutzers; anonymisierte Gerätekennung. Wir verwenden die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Angebots. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen um mögliche auftretende Fehler zu analysieren und für den Fall, dass konkrete Anhaltspunkte für einen berechtigten Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung bestehen.

2. AWStats
Um unser Informationsangebot stetig zu verbessern werden folgende Informationen erhoben, gespeichert und ausgewertet: Webbrowsers, Betriebssystem, Land, Datum, Uhrzeit, Dauer des Zugriffs, IP-Adresse, Zugriffsstatus, abgerufene Inhalte und Seiten. Zum Zweck der Auswertung wird die freie Analyse-Software AWStats eingesetzt. Diese wird zur Analyse von Logdateien verwendet, die Webserver auf Basis von Besucheranfragen erstellen. AWStats setzt für die Auswertung keine Cookie Dateien ein. Die statistische Analyse erfolgt über die Logfiles, die auch IP-Adressen enthalten. Im Gegensatz zu anderen Statistikprogrammen werden bei AWStats keine Daten an fremde Server übermittelt. Das Programm ist auf den eigenen Servern installiert. So wird auch eine Übertragung von Daten an Dritte oder in das Ausland vermieden.

3. Salzburg Verkehr App
Falls Sie Verbindungen inklusive des Fußwegroutings von Ihrem aktuellen Standort aus suchen sowie Haltestellen in Ihrer Nähe und Ihren Standort auf der Karte sehen möchten, ist es notwendig, dass unsere App auf das Adressbuch Ihres Endgerätes zugreift. Nach Installation unserer App können Sie entscheiden, ob Sie den Zugriff auf das Adressbuch Ihres Endgerätes zulassen möchten oder nicht. Über Einstellungen in der App können Sie jederzeit den Zugriff gewähren oder entziehen. In der App werden durch Ihre Zustimmung folgende Verarbeitungen möglich:

Standort / Ortung: Die Ermittlung des netzwerkbasierten Standortes oder die Ortung via GPS ermöglicht das Routing vom oder zum aktuellen Standort.
Netzwerkkommunikation: Diese ist notwendig für den Internetzugriff der App.
Zugriff auf Kontakte (Telefonbuch): Dieser ermöglicht es innerhalb der App Kontakte/Adressen aus dem Telefonbuch
bei Suchen verwenden zu können (z.B. Eingabe von Start- und Zieladresse oder die Suche über die Karte).
Zugriff auf Speicher: Dieser ist notwendig, um heruntergeladene Dateien auf dem Speicher des Gerätes zu speichern.
Standby-Modus deaktivieren (Systemtools): Ermöglicht der App Push Benachrichtigungen an Sie zu senden.
Verknüpfungen installieren (Systemtools): Ermöglicht das Anlegen von Shortcuts am Homescreen.
Ihre Konten: Notwendig, um die webbasierten Schnittstellen von Drittanbietern nutzen zu können.
Zugriff auf Hardware-Steuerelemente: Ermöglicht es die Vibrationsfunktion des Gerätes bei Push-Benachrichtigungen zu nutzen.
Zugriff auf Kamera: Ermöglicht Foto für persönliche Favoriten und Kontakte

4. Externe Dienste
Über unsere Website und unsere App hinaus stellen wir verschiedene Inhalte in sozialen Netzwerken und App Stores bereit, die von
Dritten betrieben werden. Diese externen Dienste sind von unserer Website und aus unserer App heraus so verlinkt, dass beim Nutzen unserer Website oder unserer App noch keine Daten an die externen Dienste übertragen werden. Erst beim tatsächlichen Anklicken der Verlinkung wird eine Verbindung zum jeweiligen externen Dienst hergestellt. Wir weisen darauf hin, dass diese externen Dienste nicht von der SVG, sondern von Dritten betrieben werden.

5. Gewinnspiel
Die im Zuge des Gewinnspiels verwendeten Personendaten (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) werden ausschließlich während der Laufzeit des Gewinnspiels in der Datenbank gespeichert. Im Übrigen wird auf die Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele verwiesen.


RECHTSGRUNDLAGEN

1. Erfüllung eines Vertrages (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)
2. Einwilligungen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO)
3. Rechtliche Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO)
4. Berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) Begründung: für Beschwerdemanagement, zum Diebstahl- und Einbruchschutz


EMPFÄNGER

1. Verkehrsunternehmen
2. IT-Dienstleister
3. Online-Dienstleister
4. Printmedien
5. Videokonferenzanbieter
6. Druck- und Zustelldienstleister
7. Finanzdienstleister, Banken
8. Zahlungsdienstleister
9. Inkassounternehmen
10. Kooperationspartner
11. Förderstellen
12. Kontrolldienstleister
13. Kontrollorgane
14. Callcenter
15. Akzente Jugendinfo Salzburg
16. Behörden und öffentliche Stellen
17. Amt der Salzburger Landesregierung
18. Gerichte
19. Rechtsanwälte
20. Steuerberater
21. Versicherungen


QUELLEN

1. Kunden
2. Interessenten, Gewinnspielteilnehmer
3. Gläubigerschutzverbände
4. Kontrolldienstleister
5. Verkehrsunternehmen
6. Beschwerdeführer
7. Antragsteller (Art. 15 bis Art. 21 DSGVO)


AUFBEWAHRUNG UND SPEICHERUNG

1. Daten werden entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht aufbewahrt.
2. Daten werden aufbewahrt bzw. gespeichert, solange es zur Auftragserfüllung notwendig ist.
3. Daten werden aufbewahrt bzw. gespeichert, um ein ordnungsgemäßes Beschwerdemanagement gewährleisten zu können.
4. Daten werden aufbewahrt bzw. gespeichert, um eine ordnungsgemäße Bearbeitung von Anträgen im Zusammenhang
mit Betroffenenrechten (Art. 15. bis Art. 21 DSGVO) gewährleisten zu können.
5. Daten werden aufbewahrt bzw. gespeichert, um Gerichts- und Behördenverfahren ordnungsgemäß abwickeln zu können.
6. Daten werden aufbewahrt bzw. gespeichert, um Fahrgastrechteverfahren ordnungsgemäß abwickeln zu können.
7. Daten werden aufbewahrt bzw. gespeichert, um Gewinnspiele ordnungsgemäß durchführen zu können.
8. Daten, die bei der Videoüberwachung erfasst werden, werden zwei Wochen aufbewahrt bzw. gespeichert,
um die Überwachung ordnungsgemäß durchführen zu können.


BETROFFENENRECHTE

Die DSGVO gewährt betroffenen Personen folgende Rechte:
1. Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
2. Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
3. Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
4. Recht auf Einschränkung (Art. 18 DSGVO)
5. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
6. Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

RECHT AUF JEDERZEITIGEN WIDERRUF

Wenn die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a) oder Art 9 Abs 2 lit a) DSGVO beruht, kann die erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen werden.


GELTENDMACHUNG

Betroffenenrechte sowie der Widerruf einer erteilten Einwilligung können bei nachfolgender Adresse geltend gemacht werden:
Salzburger Verkehrsverbund GmbH
Schallmooser Hauptstraße 10, 5020 Salzburg
Tel.: +43 (0)662 875787-0 / E-Mail: datenschutz@salzburg-verkehr.at


RECHT AUF BESCHWERDE

Jede betroffene Person hat zudem das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde oder einer anderen Aufsichtsbehörde innerhalb der EU, wenn diese der Ansicht ist, dass ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet werden.
Die zuständige Aufsichtsbehörde in Österreich ist die Datenschutzbehörde:

Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40-42, 1030 Wien
E-Mail: dsb@dsb.gv.at
Tel.: +43 (0)1 52152-0 / www.dsb.gv.at